Voltigieren schult in erster Linie die Balance, das Gleichgewicht und das Vertrauen zum Pferd. Hat Ihr Kind eine gewisse Sicherheit auf dem Pferd erlangt so beginnt Ihr Kind auf dem Pferd zu turnen. Es werden sowohl Einzelelemente als auch Gruppenelemente auf dem Pferd geturnt. 


Die Voltigiergruppen sind dem Alter und Leistungsstand entsprechend eingeteilt. Die Kinder- und Jugendlichen trainieren innerhalb einer Gruppe. Voltigieren eignet sich besonders für Reiteinsteiger. 


Hier nochmal alle Infos:

- Unterteilung in Turnier- und Freizeitgruppe

- Im Vordergrund stehen die Balance- und Gleichgewichtsschulung 

- neben dem Voltigieren auf dem Pferd werden außerhalb des Zirkels viele verschiedene Dehnübungen , Gruppenübungen, Trockenübungen etc gemacht

- die Gruppe wächst als eine Einheit zusammen, jedes Kind bekommt einen ganz wichtigen Platz in der Gruppe der meist nur schwer zu ersetzen ist ( durch die Kür) 

- Förderung von Gruppendynamik und Ehrgeiz 

- natürlich steht auch hier der Spaß im Vordergrund. In der Turniergruppe geht es natürlich auch um Leistung


Die Voltigiergruppe wird im Rahmen der Messe "Partner Pferd" mehrere Auftritte im Januar 2021 haben .


Die Trainerinnen Marina und Florentine arbeiten bereits seit vielen Jahren im Voltigiersport. Florentine ist selbst bis zu den Norddeutschen Meisterschaften geturnt und dies erfolgreich. 


Mindestalter: 4 Jahre